Schroppo Bekloppo! Ein Teufelskerl am Tenorhorn, dem Bariton und an der Posaune, der die Blasmusik liebt wie kein zweiter. Komplett verrückt nach Musik, spielt und arrangiert Manuel Schropp alles was der Notenmarkt so hergibt. Wir verdanken ihm nicht nur das ein oder andere musikalische Highlight während unseren Auftritten, sondern auch etliche Eigen-Arrangements, welche in wochenlangen Nachtschichten mühevoll, aber am Ende nicht minder meisterhaft, entstanden sind.

 

Wenn dann in der Freizeit mal noch etwas Zeit übrig bleibt, lässt unser Draufgänger auch gerne mal seine Drohne, ausgestattet mit einer 4K-HD Kamera, über Olgishofen und Umgebung abheben. Mit der Professionalität einer etwaigen CIA, FBI, KGB oder doch BILD.de-Ausbildung werden Landschaft, Wälder und Nachbarn ausgekundschaftet, sodass er immer in der Lage ist, Sensations-Neuigkeiten zu berichten. Die fabulösen Geschichten unseres Entertainers sind legendär und manchmal schier nicht zu glauben.

Abseits vom Probenraum findet man ihn auch im örtlichen Getränkemarkt (Achtung Werbung: SCHÖPF), da er sich um die Erfrischungsgetränke, sprich das flüssige Gold eines jeden Musikers (Bier) kümmert. Und damit hat er bekanntermaßen alle Hände voll zu tun. Dieser Nebenjob wurde mit der Zeit quasi zur Berufung, da er es sich nicht nehmen lässt, sämtliche Sortiments-Angebote von Zeit zu Zeit zu präsentieren. Abwechslung ist einfach was Schönes.

 

Nur ein Ausschnitt von dem was diesen jungen Fuchs auszeichnet. Darum und deshalb freut es uns ungemein, dass wir ihn seit der ersten Stunde unserer Besetzung mit an Bord heißen dürfen.